Erlebnisreisen | 100% Individuell | seit 1995 | Individualisten | Gruppen | Beratungstermine nach Vereinbarung | beratung@trends7R.de

  • +497361961761
Hit Enter to search or Esc key to close

Reiseziel Usbekistan

An der Seidenstraße

Usbekistan liegt in Zentralasien. Das Land liegt an der historischen Seidenstraße und weist eine Unzahl kultureller und architektonischer Schätze auf. Es locken Wüstenstädte wie aus Tausendundeiner Nacht, großartige Moscheen und Medresen (Koranschulen) aus dem Mittelalter, altes Kunsthandwerk und lebendige Städte. Eine Mischung aus mittelalterlichen Bauten, sowjetischen Betonanlagen und modernen usbekisch/islamisch geprägten Bauwerken bestimmt die Städte. Landschaftlich bietet Usbekistan weite Wüsten und Steppen im Westen, Hochgebirge und fruchtbare Landschaften im Osten.

Reiseideen

ab € 2.990 / pro Person Schätze der Seidenstrasse

Schätze der Seidenstrasse

21 Tage 1-50 Usbekistan
ab € 980 / pro Person Eine Reise - zwei Welten

Eine Reise - zwei Welten

15 Tage 1-30 Usbekistan

Entdecke das Land​

Historisch bedeutend

Das nördliche Usbekistan ist geprägt von Wüsten und weiten Steppen. In der Region befinden sich die autonome Republik Karalpakstan, der ausgetrocknete Aralsee und die Oasenstadt Chiwa. Buchara ist das historische Kernland direkt an der Seidenstraße mit den beiden Städten Buchara und Samarkand. Zentralusbekistan ist heute das politische und wirtschaftliche Zentrum rund um Taschkent. Südliches Usbekistan ist etwas abseits der üblichen Reiserouten. Die wichtigste Stadt der bergigen Region ist Termiz. Das Fergana Tal ist die dichtest besiedelte Region Usbekistans und die Korn- und Obstkammer des Landes.

Faszinierende Abenteuer

die einmaligen alten Städte

Die Faszination Usbekistans bezieht sich in erster Linie auf die alten Städte – Samarkand, Buchara und Chiwa. Ihre Geschichte geht Jahrhunderte zurück und ihre Baudenkmäler haben Tamerlan, Dschingis Khan und Alexander den Großen übererlebt. An diesen Orten befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes und die Städte selbst gehören zum UNESCO-Welterbe.

Kulinarische Vielfalt​

aus dem Lehmofen

Verbreitete Gerichte sind, Plov – Ein Reisgericht mit Möhren, Kichererbsen und gebratenem Fleisch. Plov wird Draußen in einen Kazan unter Feuer zubereitet, Lagman – eine Art Spätzle die sehr lang sind, üblicherweise mit Gemüse, gebratenem Fleisch in einer Suppe, Schaschlik – gegrilltes Hackfleisch oder Stückchen am Spieß mit Zwiebeln und Essig, Somsa – im Lehm Ofen gebackene Teigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch und Zwiebeln, Kartoffeln oder Innereien, Kasy – eine Pferdewurst. Darüber hinaus ist Usbekistan für seine hervorragenden Früchte und Gemüse bekannt. So sind beispielsweise im Sommer die verschiedenen Melonenarten zu empfehlen.

Map