Erlebnisreisen | 100% Individuell | seit 1995 | Individualisten | Gruppen | Beratungstermine nach Vereinbarung | beratung@trends7R.de

  • +497361961761
Hit Enter to search or Esc key to close

Reiseziel Laos

Mekong, Buddhismus und Kolonialzeit

Laos ist ein Land in Südostasien, durch das der Mekong fließt. Es ist bekannt für seine Berge, Architektur aus der französischen Kolonialzeit, die Siedlungen der Bergvölker und buddhistische Klöster. In der Hauptstadt Vientiane befinden sich der Tempel Pha That Luang, in dem ein Reliquienschrein das Brustbein Buddhas enthalten soll, das Denkmal Patuxai und der Talat Sao (Morgenmarkt), ein Komplex mit Lebensmittel-, Bekleidungs- und Kunsthandwerksständen.

 

Reiseliste

Entdecke das Land​

Tradition und Ruhe

“Laos – Jewel of the Mekong”. Mit diesem eingängigen Slogan beschreibt die laotische Regierung das kleine, ruhige Land, welches im Schatten seiner Nachbarn noch immer die ursprüngliche Seite Südostasiens widerspiegelt. Im Gegensatz zu seinen Anrainern wie China, Thailand, Kambodscha oder auch Vietnam, glänzt das Juwel am Mekong mit Tradition und Ruhe.

Faszinierende Abenteuer

Ursprünglich, sehenswert, entschleunigt

Viele Reisende entscheiden sich vor allem durch den zunehmende Öko-Tourismus für einen Trip nach Laos. Die Ursprünglichkeit des Landes spiegelt sich auch in der Infrastruktur wider. Ein Großteil der einmaligen Sehenswürdigkeiten lassen sich nur schwer, und mit einigem Zeitaufwand erreichen. Autobahnen, größere Industrie oder die Eisenbahn sucht man in Laos vergebens.

Kulinarische Vielfalt​

ursprünglich

„Als Binnenstaat verfügt Laos über keinen internationalen Handelshafen. Dies hat historisch gesehen dazu geführt, dass sich die laotische Kultur global nicht so verbreitet hat“.  Die Balance an verschiedensten Geschmacksrichtungen unterscheidet sich außerdem maßgeblich von der westlichen Küche oder sogar von jener in Thailand.

Map